DEUTSCHeins - Das Wichtigste aus Deutschland und der Welt

Das Wichtigste aus Deutschland und der Welt

Kuppel auf dem Reichstag Reichstag in Berlin Bundeskanzleramt in Berlin Schloss Bellevue

Baden-Württemberg

Foto: RTF.1
Umfrage zu Gewalt gegen Lehrkräfte

Im Zusammenhang mit der Umsetzung von Infektionsschutzmaßnahmen tauchen an jeder vierten Schule psychische Gewalttaten gegen Lehrkräfte auf. Das hat eine repräsentative forsa-Umfrage ergeben, die vom Verband Bildung und Erziehung, kurz VBE, in Auftrag gegeben wurde.

Der VBE-Bundesvorsitzende Udo Beckmann wirft der Politik vor, Konflikte durch Regelungschaos und verfehlte Kommunikation zu provozieren.

Dazu nimmt das baden-württembergische Kultusministerium Stellung: in einer Pressemitteilung heißt es, dass es nicht einfach sei, die berechtigten Interessen von Schülern, Lehrkräften und Eltern sowie das Recht auf Bildung mit dem Schutz der Gesundheit in Einklang zu bringen. Körperliche oder verbale Angriffe verurteilt das Kultusministerium aufs Schärfste. Es bietet Betroffenen an, sich an schulpsychologische Beratungsstellen zu wenden.

Der VBE-Vorsitzende fordert indes transparente Regelungen, besseres Informationsmaterial und schnelle Hilfe.

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 12.05.21 - 11:24 Uhr   -   701 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Neuartiger Corona-Impfstoff für Patienten mit Krebs oder Immunschwäche Am Universitätsklinikum Tübingen startet in diesen Tagen die klinische Erprobung eines eigenentwickelten Impfstoffs gegen Corona, der speziell für Patienten mit Antikörpermangel konzipiert ist. Dazu gehören beispielsweise Patienten mit Krebserkrankungen und Immunschwäche.
Foto: RTF.1
1,5 Mio. Euro für Forschung an Blutreinigungstherapien Für die Forschung an neuen Methoden zur Blutreinigung erhält die Baxter Gambro Dialysatoren GmbH in Hechingen 1,5 Millionen Euro Fördermittel vom Bund.
Foto:
Deutschland verliert EM-Auftaktspiel - Gleitschirmflieger verletzt Zuschauer Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat ihr EM-Auftaktspiel gegen Frankreich verloren. Sekunden vor Anpfiff ist ein Gleitschirmflieger auf dem Spielfeld der Münchner Fußball-Arena notgelandet und hat Zuschauer verletzt.

Weitere Meldungen