DEUTSCHeins - Das Wichtigste aus Deutschland und der Welt

Das Wichtigste aus Deutschland und der Welt

Kuppel auf dem Reichstag Reichstag in Berlin Bundeskanzleramt in Berlin Schloss Bellevue

Tübingen

Foto: RTF.1
UKT beteiligt sich an Studie zu Long-Covid

Das Universitätsklinikum Tübingen beteiligt sich am Forschungsprojekt „PsyLoCo“.

Das Projekt erforscht die psychosozialen Langzeitfolgen von COVID-19 und wird vom Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München koordiniert. Das UKT wird als Verbundpartner Kohortendaten aus einer Tübinger Studie einbringen. Auf dieser Grundlage soll dann eine Therapie entwickelt werden, die speziell auf psychische und psychosoziale Bedürfnisse der Patienten abzielt.

Das Forschungsvorhaben wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 13.10.21 - 13:01 Uhr   -   784 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: pixelio.de - Lupo Foto: pixelio.de - Lupo
Bundesverfassungsgericht: Bundesnotbremse mit Grundgesetz vereinbar Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat Verfassungsbeschwerden gegen die Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen, der sogenannten Bundesnotbremse, zurückgewiesen.
Foto: RTF.1
Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst der Länder erfolgreich Bei den Tarifverhandlungen für den Öffentlichen Dienst der Länder haben die Verhandlungsparteien ein Ergebnis erzielt:
Foto: Bundeswehr
Corona-Krisenstab soll rasch starten - Mit General an der Spitze Ein Generalmajor der Bundeswehr, der auch in Sigmaringen stationiert war, soll den Corona-Krisenstab leiten, den die künftige Ampel-Regierung auf den Weg gebracht hat. Die WHO stuft das Risiko durch die neue Omikron-Variante unterdessen als sehr hoch ein.

Weitere Meldungen