DEUTSCHeins - Das Wichtigste aus Deutschland und der Welt

Das Wichtigste aus Deutschland und der Welt

Kuppel auf dem Reichstag Reichstag in Berlin Bundeskanzleramt in Berlin Schloss Bellevue

Corona

Foto: RTF.1
Impfpflicht in Österreich - Gedankenspiele auch in Deutschland

Österreich führt als erstes Land weltweit 2022 eine Impfpflicht gegen Cora ein. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat eine Debatte darüber auch in Deutschland gefordert: "Werden am Ende nicht darum herumkommen".

Söder forderte am Freitag eine Grundsatzdebatte über eine generelle Impfpflicht und sagte: "Ich glaube, dass wir am Ende um eine allgemeine Impfpflicht nicht herumkommen". Er sprach sich dafür aus, die Debatte erst  im Frühjahr zu führen.

Aus Söders Sicht bleibt Corona ohne Impflicht eine Endlosschleife. In Bayern ist die Impfquote unter dem Bundesdurchschnitt - laut Söder ist das historisch in den südlichen Bundesländern Bayern und Baden-Württemberg auch bei anderen Impfungen so, wie etwa Masern.

In  Deutschland soll eine Impfpflicht bislang nur für medizinische und Pflegeberufe kommen.

(Zuletzt geändert: Freitag, 19.11.21 - 15:02 Uhr   -   492 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: pixelio.de - Lupo Foto: pixelio.de - Lupo
Bundesverfassungsgericht: Bundesnotbremse mit Grundgesetz vereinbar Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat Verfassungsbeschwerden gegen die Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen, der sogenannten Bundesnotbremse, zurückgewiesen.
Foto: (c) RTF.1
"Keinesfalls wieder zu Lasten der Kinder!" RTF.1 - Chef-Talkmoderator Roland Steck im Gespräch mit Dr. Lisa Federle Sehen Sie hier die Fortsetzung der Corona-Sendereihe im Rahmen unseres Formates "im Gespräch mit..": RTF.1 Chef-Talkmoderator Roland Steck im Gespräch mit Dr. Lisa Federle, der Leitenden Notärztin und Pandemiebeauftragen der Stadt Tübingen. Es geht um die auch in der Universitätsstadt seit Wochen deutlich steigenden Infektionszahlen und deren dramatischen Folgen:
Foto: RTF.1
Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst der Länder erfolgreich Bei den Tarifverhandlungen für den Öffentlichen Dienst der Länder haben die Verhandlungsparteien ein Ergebnis erzielt:

Weitere Meldungen