DEUTSCHeins - Das Wichtigste aus Deutschland und der Welt

Das Wichtigste aus Deutschland und der Welt

Kuppel auf dem Reichstag Reichstag in Berlin Bundeskanzleramt in Berlin Schloss Bellevue

Fußball

Foto: Pixabay.com
FC Bayern München ersetzt Trainer Nagelsmann mit Tuchel

Der FC Bayern München hat bestätigt, dass er seinen Trainer Julian Nagelsmann freigestellt hat. Nachfolger wird Thomas Tuchel, dessen erste Trainerstation die U15 beim VfB Stuttgart war und der als Spieler einst für die Stuttgarter Kickers und den SSV Ulm auflief.

Der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern München, Oliver Kahn versicherte nach Bekanntgabe der überraschenden Personalie, Ziel sei eine langfristige Zusammenarbeit mit Julian Nagelsmann gewesen. "Nun sind wir aber zu der Erkenntnis gekommen, dass sich die Qualität unseres Kaders - trotz der Deutschen Meisterschaft im vergangenen Jahr - zunehmend seltener gezeigt hat", so Kahn. "Nach der WM haben wir immer weniger erfolgreich und attraktiv gespielt, die starken Leistungsschwankungen haben unsere Ziele in dieser Saison in Frage gestellt, aber auch über diese Saison hinaus." Deshalb habe der FC Bayern jetzt reagiert. 

Für Sportvorstand Hasan Salihamid?ić war es "die schwierigste Entscheidung in meiner Zeit als sportlich Verantwortlicher des FC Bayern", erklärte er am Freitag. "Ich habe zu Julian vom ersten Tag an ein offenes, vertrauensvolles, freundschaftliches Verhältnis gehabt. Ich bedauere die Trennung von Julian. Aber nach gründlicher Analyse der sportlichen Entwicklung unserer Mannschaft speziell seit Januar und mit den Erfahrungswerten der Rückrunde in der Vorsaison haben wir jetzt gemeinsam entschieden, Julian freizustellen"

Beide bedankten sich bei Nagelsmann und wünschten hm für die Zukunft alles Gute. Der Nachfolger wurde auch benannt: Thomas Tuchel.

Der 49-jährige Tuchel war zuletzt beim FC Chelsea tätig und gewann mit dem Verein 2021 die Champions League, anschließend den europäischen Super Cup und die Klub-WM, außerdem wurde er 2021 zum Welttrainer des Jahres gewählt. Mit Paris St. Germain gewann Tuchel 2018/19 und 2019/2020 die französische Meisterschaft sowie 2020 je einmal den französischen Pokal und Liga-Pokal. Im August 2020 erreichte er mit PSG im Champions League-Turnier von Lissabon das Finale, das der FC Bayern gewann.

Seine Trainerlaufbahn begann Thomas Tuchel beim VfB Stuttgart. Dort trainierte er die U-15-Mannschaft und später als Co-Trainer die U-19. In der Bundesliga war Tuchel für den 1. FSV Mainz 05 und Borussia Dortmund tätig. Mit dem BVB wurde er 2017 deutscher Pokalsieger.

(Zuletzt geändert: Freitag, 24.03.23 - 18:58 Uhr   -   1044 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Warnung vor Hochwasser-Gefahr auf dem Neckar Wegen einer angespannten Hochwassersituation auf dem Neckar in Esslingen hat die Stadt eine Gefahreninformation herausgegeben. Darin warnt sie davor, sich in Esslingen und Oberesslingen in Kellern oder Tiefgaragen aufzuhalten.
Foto: Pixabay.com
Unwetter-Erdrutsch lasst ICE entgleisen, Zugverkehr Stuttgart-München unterbrochen Wegen den Folgen des Unwetters können zur Zeit keine Fernverkehrszüge zwischen Stuttgart und München fahren. Ein ICE ist wegen eines Erdrutschs entgleist.
Foto: RTF.1
Deutscher Mühlentag mit Führungen durch die Baumann'sche Mühle Wie jedes Jahr am Pfingstmontag war auch heute der Deutsche Mühlentag. Er ist dazu da, dass diese alte Kulturtechnik nicht aus dem Bewusstsein der Menschen verschwindet. Aus diesem Anlass waren auch die Pfullinger Mühlen geöffnet. Während die Flad'sche Sägemühle diesmal nicht mit von der Partie sein konnte, stand die Baumann'sche Mühle Besuchern offen. Denn dort sind das Mühlenmuseum und das Württembergische Trachtenmuseum untergebracht.

Weitere Meldungen