DEUTSCHeins - Das Wichtigste aus Deutschland und der Welt

Das Wichtigste aus Deutschland und der Welt

Kuppel auf dem Reichstag Reichstag in Berlin Bundeskanzleramt in Berlin Schloss Bellevue

Tübingen

Foto: RTF.1
Gedenkveranstaltung zum 85. Jahrestag der Reichspogromnacht

Am gestrigen Donnerstag jährte sich die Reichspogromnacht zum 85. Mal. Um an dieses Geschehen zu erinnern, versammelten sich zahlreiche Menschen zu einer Gedenkveranstaltung auf dem Synagogenplatz in Tübingen.

Eingeladen haben der Fachbereich Kunst und Kultur der Universitätsstadt, die Geschichtswerkstatt und weitere Kooperationspartner. Verschiedene Redner erinnerten an die Verfolgung und Ermordung der Tübinger Juden, darunter auch Oberbürgermeister Boris Palmer.

In seiner Ansprache thematisierte er auch die aktuelle Situation in Israel. Seit dem Holocaust seien nie wieder so viele Juden an einem Tag ermordet worden wie am 7. Oktober dieses Jahres, erklärte Palmer. Erinnern und Gedenken sei gut, aber gleichzeitig sei jetzt die Zeit gekommen, Israel beizustehen, damit sich die Vergangenheit nicht wiederhole, so Palmer abschließend.

(Zuletzt geändert: Freitag, 10.11.23 - 17:32 Uhr   -   1147 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: pixelio.de - Lupo Foto: pixelio.de - Lupo
Anklage gegen mögliche NSU-Unterstützerin Die Bundesanwaltschaft hat vor dem Staatsschutzsenat des Oberlandesgerichts Dresden Anklage gegen Susann E. erhoben.
Foto: RTF.1
Mahnwache für Alexej Nawalny Rund 200 Menschen versammelten sich am Samstagabend auf dem Tübinger Holzmarkt, um Alexej Nawalny zu gedenken. Der russische Oppositionsführer und Kreml-Kritiker ist am Freitag in einem Straflager in Russland verstorben.
Foto: RTF.1
Für Demokratie und Menschenrechte Wie an so vielen Orten in den letzten Wochen sind am Samstag auch in Münsingen Menschen gegen Rechts auf die Straße gegangen.

Weitere Meldungen